Donnerstag, 9. Juni 2016

OUTFIT | On The Fringe

'Cause when we're together, your love is controlling my brain
Like plunging inside of that fire I cannot contain
Our love is a heatwave
It's burning through the evening rain
- robin schulz -

Der Alltag wird mir viel zu langweilig, ich weiß nichts mit mir anzufangen, will lieber die Welt sehen und staunen, will neue Menschen kennenlernen anstatt in immer die gleichen Gesichter zu starren, immer dieselben Geschichten zu hören, immer die selben Problemchen zu bemitleiden. Die Luft riecht nach Sonnencreme, meine Haut ist warm von der Sonne und höre den lauen Sommerwind durch die sommerlichen Baumkronen rauschen. Die Welt lebt auf, und alles in mir will raus in die Sonne, die Arme ausbreiten und das Gesicht Richtung blassblauen Himmel recken.

Bis dahin begnüge ich mit Outfits, die mir das Gefühl geben, ich könnte genau das tun, Fransen, grobmaschigen Strick, verspielten Schmuck, viel zu viel davon. Ein bisschen weniger neutral und minimalistisch, dafür verträumter, mädchenhafter, immer bereit in der untergehenden Sonne Steckerlbrot übers Lagerfeuer zu halten und in der aufgehenden Sonne zu tanzen. Dieses Outfit ist ein Anfang für dieses Gefühl, ein zartes Wagnis.

Ich hoffe, euch gefällt mein – eigentlich ja schon zweites – Sommeroutfit, das ich am ersten Tag in Sanremo getragen habe. Auf alle Fälle kann ich euch versichern, dass dieser Look richtig bequem ist – zehn Stunden Autofahrt sind definitiv ein Beweis dafür.


Einfach der Katze nach für mehr Details.

Daily life gets way too boring, I don’t know what to do, I’d rather see the whole world in one day and admire it, want to get to know new people instead of always staring in the same faces, always listening to same stories, always commiserating the same little problems. The air smells like sunscreen, my skin is warmed up by the sun and I can hear the soft summer breeze in the trees. World is reviving and everything in me wants out in the sun, spread my arms and crane my neck to the light blue sky.

But for the moment I’m just enjoying outfits which give me the feeling I can do so, fringes, loose-knitted jumpers, playful jewelry and way too much of it. A little bit less neutral and minimalistic, a little bit more enchanted, always ready to grill some campfire twist bread in the sunset and dancing until the sunrise. This outfit is a beginning for this feeling, a gentle dare.

I hope you like my – to be exact second – summer outfit. I wore it on the first day in Sanremo and I can guarantee that it’s really comfortable look. Ten hours of driving are a real proof for it.

WHAT I WEAR
fringed jumper - Free People via Asos
denim - Zara (similar)
rings - mostly Forever 21
dreamcatcher earrings - claire's
nail polish - Essie



RELATED  |  Sanremo, Italy  ||  Summer in the City  ||  stolen shoes  |

text & edit by Casey.
photography by Eden.
location: Sanremo, Italy.

Kommentare:

  1. wunderschön geschrieben und dein oberteil gefällt mir sehr gut! :)

    Toller Blog - Ihr habt einen Leser mehr <3

    xx zarah von

    zarahester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Super schönes Oberteil! :)

    XX,

    Photography und Fashion Blog,

    www.ChristinaKey.com

    AntwortenLöschen