Sonntag, 10. August 2014

all the small things

Jedem von uns bietet die Welt so vieles, wenn wir nur Augen dafür haben, es zu sehen,
ein Herz um es zu lieben und Hände um es zu ergreifen - es gibt so vieles, was einen
beglücken kann und wofür man dankbar sein sollte!

Es ist noch früh, die Dämmerung lässt sich nur schwer vertreiben. Obwohl es Sommer ist, ist es noch kühl. Ich ziehe meine Strickweste enger um meinen Körper. Endlich kommt mein Bus. Ich steige ein und freue mich über die Wärme, auch wenn sie mich wieder müde macht. So schnell wie möglich mache ich Musik an, blende die Welt aus. Wie alle anderen auch, sei es durch Musik, Schlaf oder das Smartphone. Nur wenige schauen aus dem Fenster, betrachten die vorbeiziehenden Wiesen, Wälder und Felder. Nur wenige sehen die Rehe, die durch die lauten Fahrtgeräusche aufgeschreckt, irritiert aufblicken. Nur wenige sehen den Storch der durch die vom nächtlichen Regen feuchte Wiese stakst. Nur wenige sehen die kleinen Dinge, die unsere Welt ausmachen. Und kaum jemand muss so breit lächeln wie ich, wenn ich sie sehe.

more small things on Flickr

It’s still early, the dawn isn’t disappeared yet. Although it’s summer, it’s cool. I’m dragging my cardigan closer around my body. Finally my bus arrives. I’m getting on and I’m glad about the warmth inside, even if it makes me tired again. As soon as possible I’m turning on the music and fade out the world. Like everybody else around me. Maybe through music, sleep or their smartphone. Just few people are looking out of the window, watching the drifting meadows, forests and fields. Just few see the roe deer which are irritated by the loud noise of the bus. Just few see the stork which is wandering through the fields. Just few see the small things which are making our world so special. And hardly anybody is smiling like me when I see them.

Kommentare:

  1. Wunderschöner Text! :)
    Ja, dass stimmt die kleinen Wunder sind die größten.
    Ich selber weiß es auch, aber die Blicke ziehen einen doch aufs Smartphone, was sehr schade ist!

    Herzlichen Gruß Bella♥
    vom http://mode-de-vie-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geschrieben! Die meisten Menschen vergessen leider immer mehr, dass es die kleinen Dinge sind, die das Leben lebenswert machen.

    Liebe Grüße

    Kitty

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    wunderschön geschrieben und wie wahr. Was soll ich mehr dazu sagen :-) Ich habe selbst schon über die ganz großen kleinen Dinge des Lebens geschrieben und bin ganz deiner Meinung. Erst wenn man die kleinen Dinge bewusst erkennt, kann man diese auch schätzen lernen. Was einem unwichtig erscheint, kann ganz große Bedeutung haben. Allerdings muss man offen sein und seine Umwelt bewusst wahrnehmen können. Das kannst du wohl sehr gut und das ist wirklich schön.
    Schöner Text zum Nachdenken, hoffentlich machen sich mehr Menschen darüber Gedanken, wie du auch. :-)
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen