Dienstag, 29. April 2014

LISTEN | Halestorm

Titel: Mz. Hyde
Künstler: Halestorm
Album: The Strange Case Of..
Veröffentlicht: 2012
Lieblingszeile: “I can be the bitch, I can play the whore or your fairytale princes, who could ask for more?”

Gestern hatte ich mal wieder Lust darauf auf Youtube Lieder zu suchen, die ich noch nicht kenne, was ich wirklich oft mache. Ich finde diese Seite ist dafür einfach perfekt, weil es einem immer ganz viele Lieder aus demselben Genre vorschlägt – machen ja bei weitem nicht bei allen so ist.
Jedenfalls bin ich auf die Band Halestorm gestoßen. Der Name kam mir schon bekannt vor, aber leider habe ich mich noch nie wirklich mit ihnen beschäftigt. Um zuzugeben, ich wusste nicht einmal, dass sie eine Sängerin haben. Ja, jetzt muss ich mich schämen. Aber wenn ich gewusst hätte, dass sie so gut sind, dann hätte ich mir schon viel früher was angehört.



Aber jetzt mal kurz was zur Band an sich: Gegründet wurde sie 1997 von Elisabeth „Lzzy“ Hale und ihrem Bruder Arejay Hale, welcher Schlagzeuger ist. 2005 kamen sie bei Atlantic Records unter Vertrag, wo auch viele andere meiner Lieblingsbands sind. Mit Abstand das Beste ist aber: Sie waren mit Seether, Shinedown und Flyleaf (!!) auf Tour. Ich würde echt viel geben um das zu sehen.

Das Lied Mz. Hyde hat’s mir besonders angetan. Es ist schon den ganzen Tag in meinem Kopf. Es geht darum, dass sie nicht immer so brav ist, wie manche denken, die sie nur sehen, sondern dass sie sehr wohl auch anders kann. Irgendwie ist es aber wirklich so, wenn man sie ansieht, denkt man, jetzt kommt irgendein Pop Song und dann singt sie und.. wow. Sie hat eine echt kräftige Stimme, die mir besonders in den Refrains richtig gut gefällt. Sie zeigt perfekt, dass man manche Menschen wirklich unterschätzt. Man muss nicht entweder oder sein. Wieso sollte man nicht mehr sein können? Ein braves Mädchen in der Öffentlichkeit, aber versaut im Bett, wie sie es so passend beschreibt.
Der Titel ist angelehnt an das Buch Dr. Jekyll and Mr. Hyde, über das Casey schon eine tolle Rezension geschrieben hat. Lest sie und ihr werdet verstehen, warum das Lied diesen Titel trägt.


Alles in allem ein sehr gelungenes Lied der Band Halestorm. Sie haben ab jetzt definitiv einen festen Platz in meiner Playlist. Jetzt werden sie erst mal auf meine „To see“-Liste geschrieben, da ich sie unbedingt live erleben möchte. Dieses Jahr habe ich es gerade verpasst, da sie am 26.04. in Österreich waren. Doch jetzt heißt es warten, bis sie wieder hier sind.



But now some short information about the band: It was founded in 1997 by Elisabeth “Lzzy” Hale and her brother Arejay Hale, who is the drummer. In 2005 they got signed by Atlantic Records, where many others of my favourite bands are also signed. But the best is: they were on tour with Seether, Shinedown and Flyleaf (!!). I’d give my right arm to see these bands together.


I was taken with the song Mz. Hyde.  It is already in my head all day. It’s about that she isn’t always that good girl, like people think, but she can be very different.

Somehow it’s really like that, when you look at her. You think, that she’s about to sing a pop song, but then she starts singing and.. wow. She has a really strong voice,  which I really like – especially in the chorus. It shows perfectly that we underestimate some people. You must be good or bad. Not something in between. Why can’t be both? A good girl in public, but dirty in bed, as she describes it so perfectly.
The title is based on the book “Dr. Jekyll and Mr. Hyde”. Casey already wrote a great review about this one. Read it and you will understand why this song bears this title.

All in all it is a very successful song of the band Halestorm. I definitely have a place in my playlist now. Now theyare written on my “to see” list, because I necessarily want to see them live. This year I missed watching them, because they were in Austria on 26.04. But now I have to wait until they’re coming back to Austria.



Kommentare:

  1. Ich mag das auch recht gern. Da bei mir beim Arbeiten am PC immer irgendwas im Hintergrund laufen MUSS, habe ich oft Bedarf nach neuer Musik etc. Da ist es echt praktisch, dass das Entdecken heutzutage so einfach geht. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap. Kann ich wirklich gut nachvollziehen. Ich mag es überhaupt nicht, wenn es so ruhig ist und Musik ist einfach.. toll :'D
      Stimmt genau. :)

      Löschen
  2. Hallo :) Da du meinem Blog Michie R. followst, habe ich hier eine kleine Nachricht für dich :)
    Bezüglich des ersten Geburtstages meines Blogs, gibt es nun einiges zu gewinnen! :D Vielleicht bist du ja neugierig und willst nachschauen, vielleicht sogar mitmachen? :)
    Hier ist jedenfalls der Link dazu: http://innocentwoorld.blogspot.com/2014/04/happy-1st-birthday.html
    Ich würde mich RIESIG freuen!! :*
    xoxo ♥Michie

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch auf jeden Fall! Ich seh es mir in den nächsten Tagen noch mal genauer an, klingt aber wirklich interessant, so auf den ersten Blick (:

    AntwortenLöschen
  4. hey,
    erstmal vielen lieben dank für den netten kommentar, ich freue mich sehr, dass dir/euch mein blog gefällt :) ja, architects sind eine wirklich tolle band und sorgen auch live für richtig stimmung! ich freue mich jetzt schon auf ihr nächstes konzert, das dann immerhin schon mein 4. von ihnen sein wird :)

    halestorm sind auch eine sehr tolle band, leider musste ich sie auch verpassen, als sie in wien waren, da ich keine begleitung hatte :/ sehr schade, da sie mich live auch schon überzeugen konnten

    lg :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!

      Bitte gerne. :)
      Oh schon das vierte? Sehr cool. Würde sie echt gerne sehen :'D

      Und jetzt beneide ich dich gleich noch mehr, weil du Halestorm auch schon live gesehen hast (;

      Löschen