Mittwoch, 22. Oktober 2014

Wear: Autumn Knit and Skater Skirt

Sprachlosigkeit. Fehlende Worte. Mies im Smalltalk, ganz und gar unfähig ungezwungene Konversation zu betreiben. Das Bedürfnis nach dem Alleine-Sein, nach Ruhe, danach, keine Menschen um sich zu haben.
Reden. Sinnlose Worte. Irgendwas übers Wetter, irgendwie doch fähig zu kommunizieren. Der Drang, sich mitzuteilen, und in einer großen Menschenmenge zu stehen.

Das bin ich, das ist mein Leben, sowohl im Internet als auch in der Realität - auch wenn ich schriftlich nicht ganz so sprachbehindert wie in der Realität. Hier kann ich spontan irgendwas schreiben, hier kann ich mich mitteilen, hier traue ich mich mehr, hier fühle ich mich sicherer. Was eigentlich ziemlich bescheuert ist, immerhin rede ich vom Internet. Aber es war schon immer so - zumindest seit ich diese Materie für mich entdeckt habe. Ich habe mich hier immer sicherer, mehr ich gefühlt als in der Realität. Auch echter, weil ich immer ich selbst sein darf.

Warum das zu diesem Outfit? Ich weiß nicht recht, vielleicht, weil ich Pullis liebe, vor allem Strick im Winter, weil ich Röcke so sehr zu schätzen gelernt habe, obwohl ich früher nie welche tragen wollte. Mit dreizehn fand ich die einfach sooo uncool. Heute kann ich das überhaupt nicht verstehen. Aber das Outfit ist auf jeden Fall ich, weil es einfach und gemütlich ist. Und auch wenn meine "Bürogarderobe" auch ganz toll finde - so fühle ich mich echt. Mit Männerhemd, übergroßem Pulli und meinen heißgeliebten Docs.


knit - Tally Weijl // shirt - Tom Tailor Denim // skirt - Ann Christine // boots - Dr. Martens
tights, bag - H&M // rings - H&M // silver ring - EMP // watch - Thomas Sabo


Voicelessness. Missing words. Bad in small talk, not capable to communicate. The need to be alone, to have nobody around me.
Talking. Senseless words. Something about the weather, somehow still capable to communicate. The urge to catch on with somebody, to stand in the crowd.

That's me, that's my life, on the Internet as well as in reality - even if I'm better in writing than in talking in reality. Here I'm able to write something spontaneous, here I'm able to catch up with you. Here I dare doing much more, I'm feeling safer on the Internet. Sounds weird because I'm talking about the Interent. But it always has been so. I always have been feeling safer, more me than in reality. And I've been feeling more real because I'm allowed to be me.

Why this words for this look? I don't really know, maybe because I really love pullovers, especially knit in winter, because I really appreciate skirts even if I hated them when I was younger (I can't believe this now). But in any case, this outfit is totally me, because it's comfy and easy. And even if I like my office wardrobe - in this clothes I'm feeling real. In a men's shirt, oversized knit and my ardently love Docs.




Thank you Eden for the pictures ♥


Kommentare:

  1. Das Outfit sieht wirklich super aus! :) Bin ein richtiger Fan von deinem Style. Mehr davon ... hihi *-*
    Liebste Grüße
    http://captaindaquaan.wordpress.com/

    P.s.: Bei mir läuft gerade ein Gewinnspiel und vielleicht willst du als Fashionista ja teilnehmen? Es würde mich zumindestens sehr freuen. Gewinnen kann man übrigens einen stylischen Jutebeutel von TanDanShirts.

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    zuallererst: Extrem tolles Outfit, das ich sofort genauso anziehen würde!

    Und was ist schlimm daran, dass du nicht so "redegewandt" oder - gut, nennen wir es beim Namen - keine Quasselstrippe bist? Das heißt weder, dass du nicht kommunizieren kannst oder willst. Du hast einfach nur deine eigene Sprache. Vielleicht malst du lieber oder machst Bilder. Vom wenig reden hat noch niemand was verbockt und ist - wenn es nach mir geht - kein schlechter Mensch.

    Ich finds cool, dass du so dazu stehst, das ist kein Charakterzug, für den man sich "outen" muss und ... mal ganz ehrlich ... bei den Gestalten die da draußen rumlaufen verspürt man doch oft den Drang, dass man sich nicht mit denen unterhalten will ;)

    Alles Liebe,
    Caro ♥

    AntwortenLöschen
  3. Super schöner und toller Look :)
    Genauso würd ich den Look auch tragen! :)

    Liebst
    Svetlana

    AntwortenLöschen