Mittwoch, 1. April 2015

OUTFIT | neutrals

#ootd


Die Dunkelheit der Nacht weicht langsam dem Grauschleier der Morgendämmerung. Die Luft, die wir einatmen, raubt uns nicht mehr den Atem und wir nehmen uns an den Händen, denn wir können den anderen wirklich spüren. Die Kälte friert uns nicht mehr ein, an ihrer Stelle taut uns der kühle Morgen auf, haucht uns Leben ein.

Wir schließen die Augen und genießen den Grauschleier auf unserer vom abgestandenen Nikotin brennenden Netzhaut. Die ersten Sonnenstrahlen erleuchten den Schleier und vertreiben in wenigen Minuten den letzten kühlen Hauch in der Luft, das Eis tanzt jetzt in den Wolken, während wir in der Morgensonne tanzen, den Sommer im Bauch spüren und mit hellrosa Tulpen in der Hand nach Hause wanken.

Zwischen dem Gestank nach Abgasen, noch nicht ausgeräumten oder schon wieder vollen Mülleimern und Industriegebieten am Stadtrand dringt ein neuer Duft zu uns durch. Frühling.

_________________________________________________

skirt - Grand de Malice (similar here) // jumper - H&M
boots - Monzero (old, similar here) // watch - Thomas Sabo
jewellery - H&M // nail polish - sand tropez by Essie
_________________________________________________


Zum Outfit: Ganz im Gegenteil zur Jahreszeit gibt es nicht viel Neues. Sogenannte „neutrals“ zu kombinieren ist im Moment ganz groß, die Nichtfarben sind die neuen Farben. Mir soll das Ganze egal sein – ich war noch nie wirklich ein Freund der Knallfarben. Deshalb bin ich umso glücklicher, dass man jetzt überall alles in weiß, beige, grau und schwarz bekommt. Ein Hoch auf Trends, oder so.

Wie findet ihr das Outfit? Und seid ihr auch so glücklich über den greifbaren Frühling?


Scroll to the bottom and follow the link to read the English version.








The darkness of the night yields slowly the grey haze of dawn. The air we’re breathing don’t take our breath away anymore and we join hands, because we’re really able to feel each other. Coldness doesn’t put us on ice no longer. At its place the cool morning thaws us, and breathes life into us.

We close our eyes and enjoy the grey haze on our from the stale nicotine burning retina. The first sunrays illuminate the haze and dispel the last cool waft in the air, the ice dances in the clouds now, while we’re dancing in the morning sun. Feel the summer in our bodies and falter home with light pink tulips in the hand.

Between the stench of exhaust gases, not yet cleared out or already full dustbins and industry in the periphery there’s a fresh fragrance in the air. Spring.


The outfit: Nothing new here – in contrast to the season. To combine the so-called “neutrals” was the big thing in fashion world the last few months, and even now I guess. I don’t mind, but I never was a friend of signal colours. That’s why I’m really happy, because you can buy every piece in white, nude, grey and black now.

What do you think about the outfit? And are you happy about spring, too?

Kommentare:

  1. Hi,
    Poesie am Anfang des Posts ist immer wieder schön zu lesen. :-) Auch wenn wir tatsächlich gerade Frühling haben, kann man das vom heutigen ersten April nicht behaupten. Wahnsinn, dieser Tag in Wien hatte heute echt alles...Schnee, Wolken, Regen, Eisregen, Sonnenschein, Kälte und Wärme...und es stürmte durch die Stadt. Natürlich war es schon schlimmer, aber es war mal seit langem wieder richtiges Aprilwetter. :-)

    Also wenn einem Menschen "neutrals" so gut passen wie dir, dann spricht nichts dagegen. Wenn es gut aussieht, dann muss es nicht unbedingt bunt sein. Außderdem finde ich immer wieder, als Fotograf, dass neutrale Farben für Portraits und Outfitfotos viel besser sind, weil sie vom Modell nicht ablenken. Schöne Fotos sind euch gelungen, du siehst toll aus.
    Ich wünsche dir wunderschöne Osterfeiertage, lass es dir gut gehen. :-)
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein toller Look! Die Bilder sind richtig toll geworden, vor allem die Detailbilder, wirklich zauberhaft :)
    <3
    Samieze
    www.samieze.com

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Outfit! Und wenn diese Farben im Trend sein sollen, bin ich genauso froh darüber wie du. Mir gefällt vor allem der Rock ist schön, den würde ich mir sofort nachkaufen.x

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Outfit, toller Style :)

    Liebste Grüße,
    Kristine von Kristy's Blog

    AntwortenLöschen